Solarium | -HAPPY SPORTS- Fitness Premiumdiscounter No.1 für Freyung und Umgebung

Luxura, Ergoline und Open Sun


Solarium – wie unter Palmen


Na, wie war es im Urlaub?

Wird diese Frage noch von einem leicht neidischen Blick begleitet, steht es fest:

Ihr sonnenverwöhntes Äußeres wirkt auf ihr Umfeld.
Gebräunte Haut ist jedoch nur ein “netter” Nebeneffekt des Sonnenlichts.
Das ultraviolette Licht-Spektrum enthält UVA, UVB und UVC. In unseren Solarien werden Sie neben UVA- hauptsächlich UVB-Licht antreffen.

Einsteigertipp

Lassen Sie sich von unserem geschulten Team informieren. Hauttypenanalyse, die Handhabung der Geräte, Pflegeprodukte für intensivere Bräune und die Sparmöglichkeiten.               

Öffnungszeiten Sonnenstudio:
Mo., Mi. u. Fr. von 08.00 – 22.00 Uhr
Di. von 13.30 – 22.00 Uhr
Do. von 16.00 – 22.00 Uhr
Sa. u. So. von 17.00 – 21.00 Uhr 

Bräunen Sie für Ihren Urlaub vor…

Die Haut bildet durch den Einfluss von UVB eine sog. Lichtschwiele, d.h. die Hornhaut verdickt, dadurch wird ein Lichtschutz von ca. Faktor 4 erzeugt. Dieser Prozess dauert jedoch nach der ersten Besonnung zwei bis drei Tage und um einen ausreichenden Schutz zu bekommen, soll man über zwei bis drei Wochen eine niedrige Dosis an Sonnenbestrahlung bekommen. So kann man auch hellhäutige Haut an die Sonnenstrahlung gewöhnen.

Licht macht Laune!

Schon nach wenigen Sonnenbädern werden Sie eine positive Veränderung bemerken. Sie werden sich fitter und ausgeglichener fühlen und obendrein erholt und toll aussehen. Worauf warten Sie also noch? Tanken Sie Kraft und Energie!

Gesunde Sonne – das Solarium: Richtig dosiert, ist UV-Licht gesünder als angenommen. Es regt die Bildung von Vitamin D an, stärkt das Immunsystem und beugt neuesten Studien zufolge Stoffwechsel- und Herzerkrankungen sowie Diabetes und Osteoporose vor.

Braun und strahlend schön: Die hoch entwickelte Technik unserer modernen Solarien verzichtet weitestgehend auf UVB-Strahlung. Das Bräunen wird hauptsächlich durch UVA-Strahlen bewirkt. Sonnenbrände werden vermieden, die Haut wird geschont.

Das A&O: Die richtige Dosierung! Lassen Sie sich vor Ihrer ersten Besonnung von
geschulten Fachpersonal beraten. Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir Ihren Hauttyp, die optimale Bräunungszeit und die für Sie am besten geeignete Sonnenbank.

Am Anfang Gilt: Weniger ist mehr Gewöhnen Sie Ihre Haut langsam an die künstliche Sonne! Bräunen Sie sich höchstens einmal die Woche. Benutzen Sie einen Sonnenschutz für die Augen, und gönnen Sie sich nach der Besonnung eine Feuchtigkeitsspendende Lotion.

Die sechs goldenen Solarium-Regeln:

1. Vor der ersten Besonnung eingehend von Fachpersonal beraten lassen!
2. Immer eine Schutzbrille tragen!
3. Abschminken! Make-up-Reste können zu Hautirritationen führen!
4. Bei Einnahme bestimmter Medikamente (Antibiotika, Johanniskraut etc.) Bräunungsdauer verkürzen oder ganz auf Besonnung verzichten!
5. Insgesamt nicht mehr als 50 Sonnenbäder pro Jahr nehmen (Solarium und natürliche Sonne zusammen)!
6. Nach der Sonne Haut ausreichend pflegen (Feuchtigkeitsemulsion, Après-Sun-Produkte)! 
Lesen Sie mehr…